Elternbildungslehrgang

Im Rahmen der Familienakademie starten die Kinderfreunde Niederösterreich mit Herbst 2014 in Kooperation mit den Kinderfreunden Oberösterreich, dem Verein EKIDS, der Otto Felix Kanitz Akademie für Erwachsenenbildung und dem Bundesministerium für Familie und Jugend erneut einen attraktiven anerkannten und zertifizierten Elternbildungslehrgang.

Was bringt die Ausbildung zum/zur ElternbildnerIn?

  1. Die Berechtigung selbstständig gegen Honorar Elternbildungsveranstaltungen (z.b. in Kooperation mit Kindergärten, Schulen und Gemeinden) anzubieten
  2. Die Möglichkeit als ReferentIn für Elternbildungseinrichtungen (wie z.b. für die Kinderfreunde oder die NÖ Elternschule usw.) tätig zu sein
  3. Die Kompetenz für eine noch bessere Zusammenarbeit mit Eltern im eigenen beruflichen Wirkungsbereich (Schulen, Kindergarten, usw.)
  4. die persönlichen Erziehungsfertigkeiten werden weiter verbessert

Zielgruppe

Kindergarten-, Hort- und Kleinkindpädagog/innen, Sozialpädagog/innen, Lehrer/innen, Sozialarbeiter/innen, Psycholog/innen, Ergotherapeut/innen, Logopäd/innen und Personen mit vergleichbaren Ausbildungen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • pädagogische oder psychosoziale Ausbildung
  • Praxiserfahrung und Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Einzelgespräch á ca. 45 Minuten zur Abklärung persönlicher Ziele (19./20. September im Haus Niederösterreich)

Anforderungen an einen erfolgreichen Lehrgangsabschluss

  • Durchgängige Anwesenheit bei den Modulen (max. 30 Fehlstunden)
  • Teilnahme an den Peergroup-Treffen
  • Hospitation und eigene Lehrtätigkeit im Ausmaß von mind. 20 Einheiten
  • Literaturstudium
  • Verfassung der Abschlussarbeit

Ausbildungsort

Veranstaltungssaal im „Haus Niederösterreich“
Niederösterreichring 1a, 3100 St. Pölten

Nächtigungsmöglichkeiten

  • Hotel Graf, Bahnhofsplatz 7, 3100 St. Pölten (www.hotel-graf.at)
  • Jugendherberge St. Pölten, Bahnhofsplatz 1a/4, 3100 St. Pölten (www.oejhv.at)
  • Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstr. 5, 3100 St. Pölten (hiphaus@kirche.at)
  • oder http://www.zimmer-pension.at/st-poelten-pensionen/

Ausbildungskosten

1.700,– Euro inklusive Lehrgangsunterlagen (Teilzahlungsoption), Förderung durch die NÖ Bildungsförderung in der Höhe von 50 % bzw. 80 % der Kurskosten möglich.

Lehrgangszeiten

Die genauen Termine der einzelnen Module finden Sie in unserem Folder angeführt. Uhrzeiten je Modul: jeweils Freitag von 15 – 21.30 Uhr und Samstag von 8.30 – 18.30 Uhr

Anmeldeschluss

15. September 2014

Lehrgangsleitung

Univ. Lekt. Mag.a Dr. Judith Loy (pädagogische Leitung), Diplompädagogin und Erwachsenenbildnerin

Isabella Prenner (organisatorische Leitung)

Infos und Anmeldung

Für die Anmeldung zum Lehrgang, für die Zusendung weiterer Folder sowie die Beantwortung aller Fragen rund um den Lehrgang steht Ihnen gerne Isabella Prenner, erreichbar unter 02742 2255-500 zur Verfügung.

Folder

Download
Folder ELBI 2014 bis 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB